Home » Studi-Ratgeber » Work and Travel » Work and Travel in Indien

Work and Travel in Indien

Indien ist ein Land auf dem Weg in die Moderne. Wenn du nach Mumbai, Delhi oder Kalkutta reisen oder lieber ländliche Regionen erkunden möchtest, solltest du ausreichend Zeit mitbringen, um die vielseitigen Facetten des Landes zu erleben. Mit einem Work und Travel-Programm kannst du dir einen längeren Aufenthalt im Land der Maharadschas, Informatiker, des Yoga, der Bollywood-Filme und des Aufbruchs in eine neue Zeit leisten, denn du verdienst dir dein Geld während des Aufenthalts durch Gelegenheitsjobs. So lernst du Indien von einer Seite kennen, die dir als Tourist ganz sicher verborgen geblieben wäre.

Sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung für deine Arbeit in Indien. Außerdem wird auf Höflichkeit in Indien großen Wert gelegt – das wird auch von dir erwartet. Wenn du volljährig bist und einen Schulabschluss vorweisen kannst, benötigst du nur noch ein Touristen-Visum, das noch mindestens sechs oder zwölf Monate gültig ist sowie ein Rückflugticket. In Indien warten zum Teil einfache Lebensverhältnisse auf dich, aber auch viele wunderbare Erlebnisse, die du sicher so schnell nicht vergessen wirst.

Work and Travel Agenturen von A bis Z

Weitere Ratgeber und Erfahrungberichte zu Work and Travel