BAföG Antragstellung

Meinbafög.de ist die ideale Plattform für einen BAföG oder AuslandsBAföG Antrag.
Meinbafög.de ist die ideale Plattform für einen BAföG oder AuslandsBAföG Antrag.

Als Studierende wendet ihr euch an das Studentenwerk eurer Hochschule, um BAföG zu beantragen; für alle anderen gilt es, sich an das Amt für Ausbildungsförderung im entsprechenden Kreis zu wenden.

Der Antrag für Bundesausbildungsförderung (BAföG-Antrag) ist der entscheidende Schritt hin zur deiner möglichen staatlichen Förderung. Der Staat möchte mit dem BAföG Antrag eine realistische Einschätzung deiner finanziellen Situation bekommen. Dazu gehört nach Auffassung des Staates auch das Einkommen deiner Eltern, wofür das Formblatt 3 genutzt wird und entsprechend eine recht hohe Relevanz zukommt.

BAföG Fristen für die Antragsstellung

Die Grundvoraussetzung für eine BAföG Förderung ist u.a., dass du von deiner Hochschule angenommen bist, denn ohne Immatrikulationsbescheinigung kannst du kein BAföG bekommen. Es gibt 2 Arten von BAföG-Fristen, je nachdem wann die Förderung eintreten soll, wobei die Fristen für jedes Jahr gelten.

Softe BAföG-Frist: Bis zu dieser Frist solltest Du Deinen Antrag für BAföG einreichen, damit Du vom Semesterbeginn an gefördert wirst.

Harte BAföG-Frist: Bis zu dieser Frist solltest Du Deinen Antrag einreichen, damit Du zumindest rückwirkend das gesamte Semester lang gefördert wird. Nach der harten BAföG-Frist verlierst Du Monate Deiner Förderungszeit.

HochschultypSofte FristHarte FristStudienstart
Universität31.7.
31.1.
31.10.
30.4.
WS 1.10.
SS 1.4.
Fachhochschule30.6.
31.12.
30.9.
31.3.
WS 1.9.
SS 1.3.

Möglichkeiten der Übermittlung der BAföG Anträge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du deinen BAföG Antrag beim BAföG-Amt einreichst:

  1. persönlich vorbeibringen
  2. in einem Umschlag in dem Briefkasten des BAföG Amtes einwerfen
  3. per Post schicken, wobei als der Eingangsstempel beim Amt ausschlaggebend zur Fristwahrung ist.
  4. elekronisch übermitteln. Sicherlich die einfachste Möglichkeit, da hier über z.B. meinbafög.de durch die einzelnen Formblätter navigiert wird, man sich den aktuellen Stand des Ausfüllens abspeichern kann und Ausgefülltes korrigieren kann.

BAföG Antrag über meinbafög.de einreichen

BAföG elektronisch einreichen mit Hilfe von meinbafög.de
Meinbafög.de für BAföG Anträge.
Die BAföG Anträge sind nicht ganz einfach auszufüllen. Deshalb gibt es ein tolles Tool, welches Hilfestellung bietet und den letzten Stand im Formular für dich abspeichert.

Fülle Deinen BAföG- oder AuslandsBAföG-Antrag mit dem digitalen BAföG-Assistenten am besten von meinbafög.de aus. So kannst Du sicher sein, dass Dein Antrag komplett ist und Du Dein Geld auch wirklich erhältst – Statistken zeigen nämlich, dass die meisten Anträge abgelehnt werden wegen Formfehlern.

Deine Vorteile von meinbafoeg.de im Überblick

1. Du sparst dir bis zu 5 1/2 Stunden Aufwand

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für einen Studenten beim BAföG-Antrag beträgt über 5 1/2 Stunden. Du kannst diesen hohen Zeitaufwand durch meinBafög vermeiden. Der durchschnittliche Zeitaufwand für Deinen BAföG-Antrag mit dem digitalen Assistenten liegt bei maximal 30 Minuten.

2. Dein Antrag ist zu 100% vollständig

Die Anzahl der Anträge die über das herkömmliche Verfahren gestellt werden, sind zu 90% unvollständig. Dadurch verzögert sich Deine BAföG-Antragsstellung enorm und Du musst Monate auf Dein benötigtes Geld warten. Dieser finanzielle Ausfall ist also für neun von zehn Studenten vorprogrammiert. Die Quote fehlerhafter Anträge mit meinBafög beträgt stattdessen unter 1%. So wird eine deutlisch schnellere Bearbeitung durch das BAföG-Amt ermöglicht und du bekommst deinen BAföG schon nach wenigen Wochen, anstatt Monaten!

3. Live Support und Hilfe

Du bist Dir nicht sicher, ob Deine Angaben korrekt sind? Schau einfach in der Wissensdatenbank von meinBafög.de nach! Du findest trotzdem keine Antwort oder hast allgemeine Fragen? Kontaktiere den eingebunden Live-Support und erhalte deine Antwort in kürzester Zeit! meinBafög unterstützt Dich bis zum Erhalt Deines Förderungsbescheides. meinBafög unterstüzt alle Antragsarten z.B., Stundenten- und Schüler-BAföG sowie Elternunabhängiges-BAföG uvm.

4. Für alle Hochschulen, Universitäten und Bundesländer

meinBafög unterstüzt alle Hochschule, Universitäten und Bundesländer. Dabei wird automatisch ermittelt, welches BAföG-Amt für dich zuständige ist. der Assistent gibt Dir ausserdem Hinweise und Dokumentenlisten an die Hand, damit Du genau weisst, welche Dokumente Du mit deinem Antrag ebenfalls einreichen musst.

Jetzt BAföG-Antrag erstellen!

Hintergrund zum Service von meinBafög

meinBafög.de ist ein neuartiger Dienst zur digitalen Erstellung seines BAföG Antrages. Die Nutzer bekommen die Möglichkeit, bundesweit und für jede Universität bzw. Hochschule ihren Antrag zu erstellen.

FeaturesKostenlosKostenpflichtig
Erstellung unendlich vieler Anträge und Antragsarten
Unterstützung bis zum Erhalt des BAföG-Bescheides durch unseren Support
Ausführliche Hilfetexte für jedes Feld
Nutzung des Hilfetools und der Wissensdatenbank
Nutzung von meinBafög auf allen Geräten
Anzeige der noch einzureichenden Dokumente und Hinweistexte wo man diese herbekommtX
Druck der für dich nötigen FormblätterX
Anschreiben an das für dich zuständige BAföG-AmtX

meinBafög zeichnet sich durch eine zeitliche Ersparnis bei der Antragserstellung von bis zu 5 Stunden aus. 99% der Anträge, die den BAföG-Ämtern eingereicht werden sind zudem unvollständig. Dadurch entsteht eine massive Wartezeit auf seinen BAföG-Bescheid von bis zu 3 Monaten.

Den Nutzern wird 100%-prozentige Vollständigkeit und so eine deutlich schnellere Bearbeitung ihres Antrags zugesichert.

Jetzt BAföG-Antrag erstellen!
BAföG Förderungsarten
Nachfolgend werden die grundsätzlichen Förderungsarten von BAföG charakterisiert. Zuschuss/Staatsdarlehen: Als Studierende erhaltet ihr Förderungen zur Hälfte als Zuschuss und zur anderen Hälfte als unverzinsliches Staatsdarlehen, das von euch zurückgezahlt werden ...
Weiterlesen
BAföG Rechner von Studis-Online.de
Der BAföG-Rechner ist von Studis-Online ins Leben gerufen worden. Bevor du den BAföG Rechner benutzt, solltest Du Dich vergewissern, dass Du überhaupt Anrecht auf BAföG oder AuslandsBAföG hast. Solltest du ...
Weiterlesen
Rückzahlungsmodelle für BAföG
Bei der Rückzahlung des unverzinslichen Staatsdarlehens solltet ihr diese wesentlichen Punkte beachten, damit es am Ende nicht zu bösen Überraschungen kommt. Tilgungsbeginn: Mit der Tilgung eures Staatsdarlehens muss erst fünf ...
Weiterlesen
Förderdauer von BAföG
Die Förderungshöchstdauer, von der ihr ausgehen könnt, richtet sich nach der Regelstudienzeit eurer gewählten Fachrichtung bzw. nach BAFÖG § 15a. Außerdem hängt die Förderungsdauer von der Art der Ausbildung ab ...
Weiterlesen
Förderhöhe von BAföG
Es gibt je nach Art eurer Ausbildungsstätte und Unterbringung Pauschalbeträge für euren monatlichen Bedarf, die für Absolventen von höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen folgendermaßen festgesetzt worden sind. Ihr wohnt bei ...
Weiterlesen
BAföG Förderungsarten
Nachfolgend werden die grundsätzlichen Förderungsarten von BAföG charakterisiert. Zuschuss/Staatsdarlehen: Als Studierende erhaltet ihr Förderungen zur Hälfte als Zuschuss und zur anderen Hälfte als unverzinsliches Staatsdarlehen, das von euch zurückgezahlt werden ...
Weiterlesen
BAföG Antrag
Das Bundesausbildungsförderungsgesetz - euch sicherlich besser bekannt als BAföG - hat die Aufgabe, die finanziellen Belastungen einer Ausbildung, ob an Abendschulen, höheren Fachschulen oder Universitäten, auszugleichen. Das heißt ganz einfach, ...
Weiterlesen
TEILEN