BAföG Antragstellung

Als Studierende wendet ihr euch an das Studentenwerk eurer Hochschule, um BAföG zu beantragen; für alle anderen gilt es, sich an das Amt für Ausbildungsförderung im entsprechenden Kreis zu wenden. Mit meinBafög.de habt ihr einen Assistenten, mit dem ihr für jede Hochschule und jedes Bundesland euren BAföG-Antrag erstellen könnt.

Achtet darauf, euren Antrag rechtzeitig zu stellen, da Leistungen nicht rückwirkend erfolgen können, also wenn ihr euer Studium z.B. zum 1.Oktober beginnt, solltet ihr den Antrag spätestens bis zum 30. September stellen.


BAföG Antrag stellen - einfach und schnell!

Fakt ist, dass knapp 90% aller BAföG Anträge fehlerhaft sind. Mit dem Tool von meinbafög.de wird euch bei der Antragstellung eine Menge Arbeit abgenommen und ihr geht sicher, dass der Antrag zu 100% vollständig ist.

Jetzt BAföG-Antrag erstellen!


Hintergrund zum Service von meinBafög

meinBafög.de ist ein neuartiger Dienst zur digitalen Erstellung seines BAföG Antrages. Die Nutzer bekommen die Möglichkeit, bundesweit und für jede Universität bzw. Hochschule ihren Antrag zu erstellen.

Features Kostenlos Kostenpflichtig
Erstellung unendlich vieler Anträge und Antragsarten
Unterstützung bis zum Erhalt des BAföG-Bescheides durch unseren Support
Ausführliche Hilfetexte für jedes Feld
Nutzung des Hilfetools und der Wissensdatenbank
Nutzung von meinBafög auf allen Geräten
Anzeige der noch einzureichenden Dokumente und Hinweistexte wo man diese herbekommt X
Druck der für dich nötigen Formblätter X
Anschreiben an das für dich zuständige BAföG-Amt X

meinBafög zeichnet sich durch eine zeitliche Ersparnis bei der Antragserstellung von bis zu 5 Stunden aus. 99% der Anträge, die den BAföG-Ämtern eingereicht werden sind zudem unvollständig. Dadurch entsteht eine massive Wartezeit auf seinen BAföG-Bescheid von bis zu 3 Monaten.

Den Nutzern wird 100%-prozentige Vollständigkeit und so eine deutlich schnellere Bearbeitung ihres Antrags zugesichert.

Jetzt Auslands-BAföG-Antrag erstellen!

rtissler