BAföG Zurückzahlung

Bei der Rückzahlung des unverzinslichen Staatsdarlehens solltet ihr diese wesentlichen Punkte beachten, damit es am Ende nicht zu bösen Überraschungen kommt.

  • Tilgungsbeginn:
    Mit der Tilgung eures Staatsdarlehens muss erst fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer begonnen werden, d.h. erst wenn ihr fest im Berufsleben steht.
  • Tilgungsfrist:
    Das Darlehen kann in Raten von mindestens € 105,– monatlich in nicht mehr als 20 Jahren zurückgezahlt werden.
  • Einkommensabhängigkeit:
    Sollte euer Einkommen € 1040,– monatlich nicht übersteigen, so kann die Rückzahlung auf Antrag ausgesetzt werden.
  • Ausnahmeregelungen:
    Es besteht durch weitere Regelungen, die nebeneinander geltend gemacht werden können,die Möglichkeit, dass euch ein Teil des Darlehens erlassen wird. Zu diesen Regelungen gehört zum Beispiel die Rückzahlung vor Fälligkeit oder Zugehörigkeit zu den 30% der besten Absolventen im Examensjahrgang.

BAföG Antrag stellen - einfach und schnell!

Fakt ist, dass knapp 90% aller BAföG Anträge fehlerhaft sind. Mit dem Tool von meinbafög.de wird euch bei der Antragstellung eine Menge Arbeit abgenommen und ihr geht sicher, dass der Antrag zu 100% vollständig ist.

Jetzt BAföG-Antrag erstellen!

rtissler