Home » Studi-Ratgeber » Auslandspraktika » Praktika in Laos

Praktika in Laos

Laos ist ein Land, in dem die Landwirtschaft noch stark vertreten ist. Die Industrie holt jedoch allmählich auf. Für ein Praktikum sind diese Bereiche gut geeignet, ebenso wie der soziale Bereich. Während deiner Praktikumszeit gibt es die Möglichkeit, kostenfrei bei einer Gastfamilie, in einer WG oder in einer Klostergemeinschaft. Die Verpflegung wird in vielen Fällen gestellt.

Ein Praktikum in Laos hat viel zu bieten: Du lernst die Bräuche, Sitten und Bewohner kennen, zudem stärkst du deine sozialen Kompetenzen, die dir beispielsweise in therapeutischen oder medizinischen Berufen helfen werden. Da Laos aus drei ehemaligen französischen Kolonien besteht, verbesserst du hier nicht nur deine Englischkenntnisse. In erster Linie wird dort dein Französisch reifen. Für ein Praktikum in Laos kannst du dich in unterschiedlichen Bereichen bewerben – etwa als Krankenpfleger in der Pädiatrie, als Erzieher in einem Kinderheim oder in Hotels. Laos bietet außerdem einzigartige Praktikumsplätze im Bereich Meditation, Yoga oder Wellness an.

Wichtige Voraussetzungen, die du für ein Praktikum in Laos erfüllen musst: ein Alter zwischen 18 und 35 Jahren und ein gültiges Visum für die Dauer deines Aufenthaltes. Ebenso Kenntnisse der englischen oder französischen Sprache. Da Laos zum Teil strenge Verhaltensregeln hat, solltest du diese vorher kennen. Deine Kenntnisnahme musst du vor der Einreise nach Laos schriftlich bestätigen.

Praktika Agenturen von A bis Z

Weitere Ratgeber und Erfahrungsberichte zu Auslandspraktika

This function has been disabled for AuslandsBAföG.