Home » Studi-Ratgeber » Auslandspraktika » Praktika in Honduras

Praktika in Honduras

Mit dem größten zusammenhängenden Regenwald Zentralamerikas, den antiken Maya-Ruinen und dem beeindruckenden Korallenriff um die Karibikinseln, lockt Honduras mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Kein Wunder also, dass es abenteuerbegeisterte Touristen stetig nach Zentralafrika zieht. Doch wenn du Honduras nicht nur aus der Perspektive eines Touristen entdecken, sondern dir das Land in seiner ganzen Vielfalt erschließen möchtest, hast du im Rahmen eines Auslandspraktikums die Chance dazu.

Einen tieferen Einblick als durch ein längerfristiges Praktikum wirst du von Land und Leuten wohl kaum bekommen. Unter den Einwohnern zu leben und zu arbeiten, bringt dir das alltägliche Geschehen eines zentralamerikanischen Landes wie diesem nahe. Dein Praktikum erlaubt dir aber natürlich nicht nur eine Einsicht in die kulturellen Eigenheiten des Landes: als Auszubildender oder Student hast du die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu machen. Besonders in einem von wirtschaftlichen, sozialen und politischen Problemen gezeichneten Land zeigt solch ein Praktikum das Engagement des Bewerbers. Mit diesem praktischen Handwerkszeug wirst du dir für dein späteres Berufsleben einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

Um an einen Praktikumsplatz in Honduras zu gelangen, kannst du dich in verschiedenen Branchen bewerben. Damit dein Auslandspraktikum ein voller Erfolg wird, solltest du dich noch beim Auswärtigen Amt nach aktuellen Infos über Honduras erkundigen. Das Visum sollte noch vor der Einreise beim Generalkonsulat von Honduras in Hamburg eingeholt werden.

Praktika Agenturen von A bis Z

Weitere Ratgeber und Erfahrungsberichte zu Auslandspraktika

This function has been disabled for AuslandsBAföG.