Home » Studi-Ratgeber » Auslandsstudium » Auslandsstudium in Ghana

Auslandsstudium in Ghana

Ghana liegt im Westen Afrikas hat viel zu bieten: von seinen herzlichen und multikulturellen Einwohnern bis hin zu wunderschöner Natur mit feinen Sandstränden und Lagunen im Küstenbereich. Die offizielle Landessprache ist Englisch, aber es werden außerdem viele unterschiedliche afrikanische Sprachen verwendet. Man kann immer noch die Anzeichen von fünf Jahrhunderten europäischen Einflusses in alten Festungen und Burgen entdecken, aber auch einen Einblick in die afrikanischen Traditionen und Handwerkskünste sollte man nicht verpassen. Accra, die Hauptstadt von Ghana, ist eine pulsierende Metropole, in der man von anspruchsvoller Kultur bis hin zum bunten Nachtleben alles findet. All das zusammen mit dem angenehmen äquatorialen Klima macht einen Aufenthalt in Ghana zu einem unvergesslichen Erlebnis.

In Ghana mit seinen knapp 23 Millionen Einwohnern gibt es sieben öffentliche und eine private Universität sowie mehrere Colleges und Institute, wo in der Regel in englischer Sprache unterrichtet wird.

Studiensystem und Abschlüsse

In Ghana ist die Unterteilung des Studiensystems ähnlich wie in den USA mit dem Graduate- und Postgraduate-Studium, nur dass man hier vom First Degree (Bachelor), Second Degree (Master) und Doctorate spricht.

Der Bachelor dauert bis auf einige Ausnahmen vier Jahre. Wer ihn erlangt hat, kann einen Masterabschluss anstreben, für den man zwei Jahre Vollzeitstudium veranschlagen muss. Der Abschluss heißt dann Graduate Diploma, Master oder Master of Philosophy (MPhil). Für den Master of Philosophy muss zusätzlich noch eine einjährige Fallarbeit sowie eine Forschungsarbeit mit These nachgewiesen werden. Mit einem Masterabschluss ist es dann möglich, seinen Doktortitel zu erlangen. Dafür werden zunächst weitere zwei Jahre mit Studium und Forschung an der Universität verbracht und danach ein Jahr selbständig weiter gearbeitet, bis man seine Forschungsarbeit mit Präsentation und Verteidigung der These abgeschlossen hat. Insgesamt hat die Zeitspanne bis zum Doktortitel also eine Dauer von mindestens drei Jahren.

Die Lehrerausbildung findet in Ghana im Bereich der Grundschule und Junior Secondary School nicht an den Universitäten, sondern an den Post-Secondary Teachers Training Colleges statt. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Aufnahmekriterien und Bewerbung

Wer als Ghanaer die Senior Secondary School mit der Senior Secondary Certificate Examination (SSCE) abgeschlossen hat, darf einen Bachelorstudiengang an einer der Universitäten oder eine Lehrerausbildung beginnen. Für internationale Studenten gilt meistens, dass über jeden Einzelfall individuell von der gewünschten Universität entschieden wird.

Studiengebühren und Lebenshaltungskosten

Auch an Ghanas Universitäten gibt es Studiengebühren, die in amerikanischen Dollars zu zahlen sind. Sie betragen in etwa 1 000 – 2 000 US$ pro Semester für ein Undergraduate-Studium und zwischen 1 500 und 2 500 für ein Graduate-Studium. Hinzu kommen noch die Gebühren für Prüfungen etc. sowie Miete für die Unterkunft im Studentenwohnheim, die allerdings keine Mahlzeiten beinhaltet. Man geht davon aus, dass ausländische Studenten in Ghana darüber hinaus weitere 3 000 US$ im Jahr für Essen, Bücher und persönliche Ausgaben brauchen.

Die Lebenshaltungskosten in Ghana sind wesentlich niedriger als in Deutschland; man kann von der Hälfte oder sogar einem Drittel sprechen. Allerdings verdienen die Menschen dort auch deutlich weniger, so dass sich die in unseren Augen günstigen Kosten wieder aufheben oder aus der ghanaischen Perspektive sogar sehr hoch sind.

Visum und Krankenversicherung

Um sich in Ghana aufhalten zu dürfen, müssen Studenten ein Einreisevisum beantragen, mit dem sie lediglich bis zu 60 Tage lang im Land bleiben können. Deshalb ist es unumgänglich, dass sie ihr Visum anschließend beim Ghana Immigration Service in Accra verlängern lassen. Die notwendigen Unterlagen zur Vorlage für ein Visum sind vier Passbilder, ein Reisepass mit mindestens noch sechs Monaten Gültigkeit, die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen der ghanaischen Botschaft in Berlin in vierfacher Ausfertigung, die Aufnahmebestätigung der ghanaischen Hochschule sowie ein Empfehlungsschreiben in englischer Sprache von einem Professor oder Lehrer in Deutschland. Eine weitere Voraussetzung ist die Impfung gegen Gelbfieber.

Außerdem sollten Studenten unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Zu den jeweils am besten passenden Konditionen und günstigsten Preisen fragt man am besten seine Krankenversicherung und informiert sich darüber hinaus noch bei anderen zuständigen Stellen oder im Internet.

Agenturen für ein Studium im Ausland von A bis Z

Weitere Ratgeber zum Auslandsstudium

This function has been disabled for AuslandsBAföG.