Home » Studi-Ratgeber » Auslandsstudium » Auslandsstudium Zypern

Auslandsstudium Zypern

Das tolle Klima, die wunderschöne Landschaft und nicht zuletzt die freundlichen Menschen, die trotz der Teilung der Insel in einen türkischen und einen griechischen Teil ihre Herzlichkeit und Gastfreundschaft bewahrt haben, machen Zypern zu einem traumhaften Ort, um ein Studium zu absolvieren.

Auf Zypern wurde im Jahr 1959 die erste Universität gegründet, die Pädagogische Akademie, und die Insel kann heute eine bunt gemischte Hochschullandschaft vorweisen, sowohl im universitären als auch im nicht universitären Bereich: Neben den regulären Universitäten gibt es beispielsweise Tourismusschulen, Hotelschulen und viele weitere Lehreinrichtungen. Insgesamt lernen auf der Insel 13.000 Studenten, was bei 700.000 Einwohnern eine recht hohe Quote bedeutet.

Studiensystem Zypern

Das Studienjahr in der Republik Zypern ist in zwei Semester unterteilt und dauert von September bis Juni. Wie in vielen anderen Ländern wird hier der Lernerfolg und Fortschritt der Studenten mit einem Kreditpunktesystem gemessen.

Die Einteilung des Studiums besteht aus einen dreistufigen System, das die Studenten Schritt für Schritt absolvieren können. Die erste Stufe dauert mindestens acht Semester und wird mit einem berufsbezogenen Diplom (Ptycho) abgeschlossen, das in etwa dem Bachelorabschluss entspricht. Dafür müssen ungefähr 120 bis 130 Kreditpunkte gesammelt werden.

Nach der zweiten Stufe, die normalerweise zwei Jahre dauert, erhalten die Absolventen ein postgraduiertes Diplom, das als Masterabschluss gilt. Diese Studiengänge bauen auf der ersten Stufe auf, daher ist ein erfolgreicher Abschluss Zulassungsvoraussetzung. Schließlich gibt es noch die dritte Stufe, in der die Studenten, die ein postgraduiertes Diplom haben, innerhalb von drei Jahren einen Doktortitel erlangen können. Dazu gehört eine Dissertation, die erfolgreich verteidigt werden muss.

Bewerbung zum Studium in Zypern

Wer in Zypern an einer Universität studieren möchte, braucht entweder das Abitur oder das Fachabitur. An der Universität von Zypern werden darüber hinaus noch spezielle Zulassungstests durchgeführt. Um sich zu bewerben, muss man seine Unterlagen an die konsularischen Vertretungen schicken. Letztendlich entscheiden die meisten Hochschulen aber individuell über eine Zulassung, je nach Gesamteindruck und Noten des Bewerbers.

Sprachkenntnisse

Um in Zypern studieren zu können, muss man gute Griechisch- oder Türkischkenntnisse vorweisen können, je nach Universität. Es wird großer Wert darauf gelegt, dass der Wortschatz eines Studenten dafür ausreicht, dem Unterricht mühelos folgen zu können. Dazu gehören auch Kenntnisse von Fachbegriffen aus dem gewählten Studiengang. Ein Nachweis der Sprachkompetenz ist Teil der Zulassungsvoraussetzungen.

Lebenshaltungskosten Zypern

Die Lebenshaltungskosten auf Zypern sind noch relativ erschwinglich. Für Miete, Lebensmittel, Lernmaterialien und Freizeitaktivitäten sollte man mit etwa 700 Euro pro Monat rechnen. Wenn man aber das Lohn- und Gehaltsniveau des Landes als Maßstab nimmt, sind die Kosten eher hoch.

Wohnen

Wer sich eine private Wohnung oder ein Zimmer auf Zypern mieten möchte, sollte die Unterkunft vor dem Unterschreiben des Mietvertrages angesehen haben. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, ob eine Heizung vorhanden ist, falls man sich im Winter auf der Insel aufhält. Wenn man es vor Studienbeginn nicht mehr schafft, sich Wohnungen anzuschauen, kann man am besten ein günstiges Zimmer für die Dauer von ein bis zwei Wochen beziehen und sich in dieser Zeit nach einer geeigneten Wohnmöglichkeit umsehen.
Die besten Informationen zu Wohnungsangeboten lassen sich in Zeitungen wie zum Beispiel The Cyprus Mail, in anderen Veröffentlichungen oder über einheimische Makler finden.

Da die meisten Wohnmöglichkeiten als Ferienunterkünfte für Touristen ausgelegt sind, kann man besonders während der Nebensaison von November bis in die Osterzeit hinein relativ günstig in einem Hotelzimmer oder Apartment unterkommen.

In der Regel ist es einfacher und wesentlich günstiger, etwas für längere Zeit zu finden als lediglich für ein paar Wochen. Die Preise pro Monat für ein Apartment mit einem oder zwei Zimmern liegen etwa bei CYP£ 250, in größeren Städten wie beispielsweise Nikosia ist die Monatsmiete allerdings höher und beträgt etwa CYP£ 350. Dies sind allerdings nur ungefähre Richtwerte, man sollte selbst vergleichen und nach einer passenden Unterkunft Ausschau halten. Eine kostengünstigere Alternative ist kann beispielsweise ein Zimmer in einem Hostel sein, das allerdings idealerweise in der Nähe der Universität liegen sollte.

Visum und Krankenversicherung für Zypern

Für einen Studienaufenthalt auf Zypern benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum. Als Krankenversicherungsschutz sollte man am besten eine Auslandskrankenversicherung bereits in Deutschland abschließen. Zypriotische Einrichtungen im Gesundheitswesen sind im Allgemeinen gut ausgestattet, und auch die Versorgung lässt nichts zu wünschen übrig. Genauere Details sollte man aber noch in Deutschland mit einem dafür zuständigen Mitarbeiter seiner Krankenkasse besprechen.

Agenturen für ein Studium im Ausland von A bis Z

Weitere Ratgeber zum Auslandsstudium

This function has been disabled for AuslandsBAföG.