Home » Studi-Ratgeber » Sprachreisen » Sprachreisen Südafrika

Sprachreisen Südafrika

Englisch ist die meistgelernte Sprache der Deutschen, und weil auch in Südafrika Englisch eine der elf (!) Amtssprachen ist, zieht es laut Fachverband der Deutschen Sprachreise-Veranstalter jedes Jahr etwa 2500 Sprachreisende dorthin, die einen Kurs von durchschnittlich zweieinhalb Wochen Länge belegen. Das kommerzielle Unterrichten von Englisch gibt es in dieser Form noch nicht sehr lange in dem Land, deshalb wurden bisher auch noch keine einheitlichen Qualitätsstandards festgelegt. Angebot und Ausstattung der Schulen können also stark variieren, aber dafür sind die Kurse mit ca. 160 Euro für zwei Wochen unschlagbar günstig. Die „South African Qualification Association“ (SAQA) ist noch relativ neu und bald wahrscheinlich die offizielle Anerkennungsorganisation für südafrikanische Sprachschulen. Neben privaten Sprachschulen bieten auch viele Universitäten Partnerprogramme mit europäischen Universitäten oder eigene Sprachkurse an, zum Beispiel in Kapstadt, Pretoria oder Johannesburg. Das ganze Jahr über ist Südafrika ein ideales Ziel für eine Sprachreise, denn das Klima ist dauerhaft warm und sonnig. Außerdem umschließen etwa 3000 Kilometer an Küste das Land, das darüber hinaus eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in unterschiedlichsten Landschaften zu bieten hat.

Sprachreisen Agenturen von A bis Z

Weitere Ratgeber und Erfahrungsberichte zu Sprachreisen

This function has been disabled for AuslandsBAföG.