Home » Studi-Ratgeber » Freiwilligenarbeit » Freiwilligenarbeit in Betreuung und Soziales

Freiwilligenarbeit in Betreuung und Soziales

Du träumst davon, fremde Länder zu erkunden – doch du möchtest dabei Gutes tun und den Menschen vor Ort helfen? Dann ist internationale Freiwilligenarbeit das Richtige für dich. Als Volunteer verbindest du eine spannende Reise mit sozialem Engagement, indem du für einen begrenzten Zeitraum an einem internationalen Hilfsprojekt mitarbeitest.

Das bedeutet Freiwilligenarbeit im Bereich Betreuung und Soziales

Viele Menschen leben weltweit in Armut und sind auf Hilfe angewiesen. Freiwillige, die soziale Projekte vor Ort unterstützen möchten, sind immer willkommen. Im Bereich Betreuung und Soziales arbeitest du vor allem in armen Regionen in Afrika, Latein- und Südamerika sowie Asien. Erste Erfahrungen, etwa in der Kinderbetreuung, sind wünschenswert, aber keine Grundvoraussetzung.

Private Agenturen, Organisationen und Veranstalter vermitteln und organisieren deinen Auslandsaufenthalt. Sie haben weltweite Kontakte und arbeiten mit vielen Hilfsprojekten zusammen. Du wirst von erfahrenen Mitarbeitern beraten, die dir helfen, das passende Projekt zu finden und dich dich auf deinen Einsatz vorbereiten. Auch während deiner Reise bleibt der Veranstalter dein Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

Bei der Freiwilligenarbeit lernst du dein Einsatzland intensiver kennen, als es dir als Urlauber möglich wäre. Das erfordert ein gewisses Maß an Flexibilität und die Bereitschaft, sich auf neue Erfahrungen einzulassen. Gerade in armen Regionen ist der Lebensstandard geringer, als du es von zuhause gewohnt bist. Die Infrastruktur ist häufig unterentwickelt und Freiwillige arbeiten unter einfachen Bedingungen oder mit veralteten Hilfsmitteln.

Du wohnst bei einer Gastfamilie und erlebst die fremde Kultur dabei hautnah. Bei einigen Projekten stehen auch spezielle Unterkünfte zur Verfügung, die du dir mit anderen Volunteers teilst. Jeder Freiwillige hat ausreichend Freizeit, die er selbst gestalten kann. So bleibt dir neben der Arbeit Zeit, dein Gastland, die Einheimischen sowie die anderen Volunteers besser kennenzulernen.

Mögliche Aufgaben für Volunteers im Bereich Betreuung und Soziales

Eine der wichtigsten Aufgaben im Bereich Betreuung und Soziales ist die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen. Zu den möglichen Einsatzorten zählen Waisenhäuser, Kinderheime und Jugendeinrichtungen. Außerdem kannst du mit Straßenkindern arbeiten. Freiwillige kümmern sich um die Kleinen, bringen sie ins Bett, unterstützen sie beim Lernen und bei den Hausaufgaben. Sie spielen mit ihnen, treiben gemeinsam Sport und motivieren sie zu künstlerischen Aktivitäten wie malen, basteln oder singen.

Des Weiteren kannst du behinderte Menschen betreuen und im Alltag helfen. Auch Frauenprojekte, die sich beispielsweise gegen Menschenhandel, Zwangsprostitution oder Ausbeutung engagieren, suchen Volunteers. Diese Projekte unterstützen Frauen im Alltag, beraten sie und bieten ihnen einen Zufluchtsort und Bildungsmöglichkeiten.

Agenturen zur Vermittlung von Freiwilligenarbeit von A bis Z

Weitere Ratgeber zu Freiwilligenarbeit

This function has been disabled for AuslandsBAföG.