Auslandsbafoeg – Zeitliche Abdeckung

FAQKategorie: AuslandsBAföGAuslandsbafoeg – Zeitliche Abdeckung
Unbekannt asked 4 Jahren ago

Hallo,
ich habe vergangene Woche eine Zusage für ein dreimonatiges Auslandspraktikum in Australien bekommen. Das Praktikum beginnt im August. Da ich mich im letzten Semester befinde, endet meine Immatrikulation ende September. Habe ich die Möglichkeit AuslandsBAFöG zu erhalten? Ist es über den gesamten Zeitraum möglich? Wie stelle ich den Antrag?
Herzlichen Dank!

1 Antworten
collegecontact answered 4 Jahren ago

Hallo,
grundsätzlich können auch Praktika durch Auslands-BAföG gefördert werden. Das Praktikum muss dann aber ganz bestimmte Anforderungen erfüllen:
Zunächst solltest du dich noch in der Regelstudienzeit befinden. Wenn dem so ist, muss das Praktikum deiner Ausbildung förderlich sein und mindestens 12 Wochen dauern. Außerdem muss es von deiner Heimatuni anerkannt sein. Du solltest deinen Antrag dann beim Studierendenwerk in Marburg einreichen, die für das Auslands-BAföG in Australien zuständig sind. Der Ablauf und die Informationen, welche Unterlagen du benötigst, findest du unter folgendem Link: http://www.studentenwerk-marburg.de/en/bafoeg-finanzierung/auslandsfoerderung/praktikum-in-australien.html
Grundsätzlich wird empfohlen, das Auslands-BAföG 6 Monate vor Programmbeginn zu beantragen, da die Bearbeitung lange dauern kann. Ich würde dir empfehlen, einen Antrag auf Vorabentscheid zu stellen, so weißt du schon bald, ob du Anspruch auf Auslands-BAfÖG hast.
Viele Grüße vom College Contact Team aus Münster!