Auslandspraktikum an einer Uni?

FAQKategorie: AuslandsBAföGAuslandspraktikum an einer Uni?
Unbekannt asked 4 Jahren ago

Ich möchte in den letzten drei Monaten meines Studiums ein Auslandspraktikum in einer Arbeitsgruppe an einer Britischen Uni machen. Ich bin im Master und bekomme seit Anfang meines Studiums Inlands-Bafög. Wären das gute Vorraussetzungen für eine Förderung? Und was, wenn die Unis bei denen ich mich beworben habe mir nur einen 2-monatigen, statt 3-monatigen Aufenthalt anbieten?
Danke 🙂

1 Antworten
collegecontact answered 4 Jahren ago

Hallo,
wenn du schon Inlands-BAföG bekommst, sind das grundsätzlich gute Voraussetzungen 🙂 Damit ein Auslandspraktikum durch Auslands-BAföG gefördert werden kann, müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.
Zunächst muss das Praktikum deiner Ausbildung förderlich sein und mindenstens 12 Wochen dauern – ein nur achtwöchiges Praktikum wäre darum leider zu kurz. Darüber hinaus muss deine Uni anerkennen, dass die Praktikantenstelle den Anforderungen der Prüfungsordnung genügt.
Den Antrag auf Auslands-BAföG solltest du etwa sechs Monate vor Praktikumsbeginn stellen. Fragen dazu beantwortet dir am besten das für Großbritannien zuständige Studierendenwerk in Hannover: http://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Bildung/Schulen/Ausbildungs-und-Auslandsf%C3%B6rderung/BAf%C3%B6G-f%C3%BCr-Ausbildung-in-Gro%C3%9Fbritannien-Irland/Ein-Praktikum-in-Gro%C3%9Fbritannien-oder-Irland