Auslandsbafög Master-Arbeit ohne Immatrikulation

FAQKategorie: AuslandsBAföGAuslandsbafög Master-Arbeit ohne Immatrikulation
Krystian asked 9 Monaten ago

Mein Auslandsbafög-Antrag wurde abgelehnt. Ich habe das ganze Gesetz durchsucht aber nirgends die Bedingung gefunden, dass man immatrikuliert sein muss. Hat hier vllt jemand den Auszug für mich oder gibt es dazu ein Urteil?
Falls dem so ist, warum gilt diese bürokratische Hürde, obwohl ich gleichwertige andere offizielle Schreiben der auswärtigen Uni habe, die beweisen, dass ich dort vollzeit an in einem Team am Projekt für die Master-Arbeit schreibt?

Falls ich einen Paragraphen dazu übersehen habe und es tatsächlich notwendig ist, wird folgendes Ziel ja klar verfehlt:
“Eine gute Ausbildung ist die Basis für beruflichen Erfolg. Jede Ausbildung bringt aber auch finanzielle Belastungen mit sich. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden finanziellen Mitteln scheitern. Ziel des BAföG ist es daher, allen jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht.” 

Ich finde es sehr schade, dass da solche Steine in den Weg gelegt werden, wobei ich das Geld dringend bräuchte. So besteht die Gefahr, dass ich alle mühevolle Vorarbeit in den Sand setzen muss wegen einer bürokratischen Hürde, die eigentlich das Ziel hat vor Missbrauch zu schützen, was in meinem Fall ja ganz klar nicht der Fall ist.