Auslandsbafög: Förderdauer, Einkommensangaben und Krankenversicherung

FAQKategorie: AuslandsBAföGAuslandsbafög: Förderdauer, Einkommensangaben und Krankenversicherung
Jessica asked 9 Monaten ago

Hallo, ich habe die Fragen vorher nicht gefunden, daher auf direktem Weg: Ich bin ein Trimester im Ausland, in Dublin, ab September. Die Vorlesungszeit dort beträgt 3 Monate (28.09-18.12), ich werde aber natürlich von Anfang September bis Ende Dezember dort sein, also 4 Monate, das ist ja auch die Mindestaufenthaltsdauer, damit man Auslandsbafög erhält, richtig? Ich bleibe länger/komme früher, zum Einen wegen der Wohnungssituation dort und wegen (Einführungs)Veranstaltungen die schon mehr als eine Woche vorher beginnen. Also konkret: Werde ich Auslandsbafög bekommen? Ja oder nein genügt. 🙂 Und zweitens: Bei Formblatt 1 ist die Krankenversicherungssituation anzugeben. Bin ich im Ausland weiterhin über meine Eltern versichert? Oder muss ich da eine andere Angabe machen?  Drittens: Bei Formblatt 1, ist das Geld, was ich erwarte vom Erasmus-Programm gezahlt zu bekommen bei meinen Einnahmen in dem zu fördernden Zeitraum der 4 Monate anzugeben? (unter 80 oder 81?)   Vielen Dank für die Antwort. 🙂